Karin Neuner

Ich wurde 1972 geboren, bin verheiratet und Mutter von 3 wundervollen Kindern.

Nach meiner Schullaufbahn absolvierte ich eine kaufmännische Ausbildung.

Da meine linke Gehirnhälfte Strukturen und Ordnungen liebt, bin ich seit vielen Jahren in der Führungsebene von mittelständischen Unternehmen im Bereich Finanzen und Personal tätig.

Im Jahre 2009 wurde das Gefühl, dass eine Seite von mir noch nicht genug Ausdruck findet immer stärker, und ich machte mich auf die Suche…

Bei Monika Grundmann erlernte ich in diesem Jahr die Edelstein-Balance® und legte so den Grundstein für eine tiefe Verbundenheit zu den Energien der Edelsteine, die mich in meiner Arbeit begleiten.

Meine Berufung fand ich im Jahre 2010 mit dem Beginn meiner insgesamt 3-jährigen Ausbildung zur begleitenden Kinesiologin und Entspannungs-Trainerin bei Eva-Maria Willner im Meridianum in Schenkenzell.

Um mein Repertoire um ein absolutes Highlight zu erweitern und meiner Liebe für Systeme und Ordnungen Rechnung zu tragen, absolvierte ich in den Jahren 2013 und 2014 die Ausbildungsreihe zum Systemischen Coach bei Klaus Wienert im LGEZ Gräfelfing.

Meine Chakra-Arbeit beruht auf den wunderbaren Seminaren von Belinda Davidson.

In 2019 ergänzte ich mit der Ausbildung zur Klangheilerin „Heilinstrument Stimme“ bei Dinah Arosa Marker mein Repertoire um ein großes Highlight.

In der Energie-Arbeit gibt es keine Grenzen, so auch nicht in den Möglichkeiten sich weiter fortzubilden.

So erlernte ich auch die Kiefergelenk-Balancierung R.e.s.e.t nach Philipp Rafferty, die Athro Technique nach Jim Medicine Tree und die Fußreflexzonenmassage nach Schwester Jubilata.

Mein Herzensweg ist es, Menschen zu begleiten, ob in schwierigen Zeiten oder bei der Entwicklung und Entfaltung von Visionen und Lebenswegen.

Gerne begleite ich auch Sie ein Stück auf Ihrem Weg !

Herzlichst, Ihre Karin Neuner

Die Begleitende Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Lebensberatung und -begleitung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.